TuS Erfenbach - 1894 e.V.
Home > Sportarten > Seniorenturnen

Seniorenturnen

Frauen- und Männerturnstunden für die etwas gesetzteren Semester ermöglichen einen gemäßigten Sport, damit die Gelenke nicht einrosten. Gerade im Alter ist Bewegungsmangel Gift für die Gesundheit. Dem wird in geselliger Runde entgegengewirkt.

Diese Gruppe der „rüstigen Senioren“ wurde von Horst Kiefhaber als Männerturngruppe im Jahre 1993 gegründet und hat sich im Laufe der Jahre zu einer sehr emsigen Mannschaft entwickelt. Neben den wöchentlichen Turnstunden absolvieren die Mitglieder der Truppe ein großes Pensum an Leistungen, welche dem Sportverein zu Gute kommen.

Zusätzlich zu den Arbeits-Aktionen wie dem Ausbau der Jahnhütte, dem Bau einer Toilettenanlage am Sportplatz und der Erweiterung des Verkaufsraums leistet die Ü51 auch vielfältige Arbeiten, welche für viele der Mitglieder des TuS eher im Verborgenen bleiben:

Verteilung der Vereinszeitung InTuS, Auf- und Abbau von Zelten und Sitzgelegenheiten inklusive den Reinigungsaktivitäten bei Großveranstaltungen, Arbeitseinsätze zur Pflege der Grünanlage des Sportplatzes, Obsternten, diverse Bautätigkeiten und vieles vieles mehr…

Bei einem derartigen Arbeitspensum versteht es sich, dass der Spaß nicht zu kurz kommen darf. Deshalb wird neben den Turnstunden (welche zur Abwechslung auch manchmal in einen Kegelabend oder ein Grillfest umgestaltet werden) auch ein kunterbuntes Freizeitprogramm organisiert. Hierbei handelt es sich sowohl um kulturelle Aktionen wie auch sportliche und gesellige Zusammenkünfte.